Windows Server vNext ist das Microsoft Windows Server Betriebssystem zu Windows 10. Die Screenshots sind der Technical Preview, der Build 9841, entnommen. Die Installation ist nicht großartig anders als bei Windows Server 2012R2, Sie ist nur wesentlich schneller und benötigt nach der Installation nur ca. 8 GB. Das viele Codeteile dem Windows Server 2012R2 noch entsprechen merkt man daran das nach der Duplizierung mit anderen Windows Server 2012R2 VM die VHDX nur ca. 2 GB auf dem Datenträger benötigt.

Ich empfehle Ihnen vorher den Artikel „Grundlegendes einer Zertifizierungsstellen (CA)“ zu lesen. In diesem Artikel beschreibe ich Ihnen wie Sie eine interne Zertifizierungsstelle unter Windows Server 2012R2 einrichten. Wie in dem Artikel über die Grundlagen von Zertifizierungsstellen beschrieben, richte auch ich zuerst eine Offline Root-CA ein. Dafür wird eine Virtuelle Windows Server 2012R2 Maschine benötigt. Diese sollte unter keinen Umständen Mitglied der Domäne sein.