Windows Server 2012 (RP) – Windows Server Update Services (WSUS)

Der WSUS Server unter Windows Server 2012 ist die selbe Version, wie sie auch für Windows Server 2008R2 verfügbar ist.

Installation

Auch unter Windows Server 2012 ist der WSUS wieder als Server Rolle mit dabei. Die Installation erfolgt wieder über den Server Manger, „Manage“ => „Add Roles and Features“

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 9b7e5bad34274d1d9afcda7dea9a468d - 1

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ1 - 2

In dem Assistenten kann dann der Server ausgewählt werden, auf dem der WSUS installiert werden soll.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ2 - 3

Bei der Auswahl der Rollen, werden automatisch die Abhängigkeiten aufgelöst und können automatisch mit installiert werden.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ3 - 4

Anschließend erweitert sich der Assistent automatisch um die entsprechenden Konfigurationsmöglichkeiten.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ4 - 5

Beim WSUS gibt es jetzt ein paar mehr Optionen

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ5 - 6

Hinter WID verbirgt sich die „Windows Internal Database“. Wenn der Punkt Database ausgewählt wird, so muss noch eine MS SQL Instanz angegeben werden, die genutzt werden kann. Als nächstes muss ein Speicherort angegeben werden, wo die Updates gespeichert werden.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ6 - 7

Die Rollen die zusätzlich benötigt werden, werden automatisch Konfiguriert und können noch angepasst werden.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ7 - 8

Anschlissend gibt es eine Zusammenfassung und die Installation kann erfolgen.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ8 - 9

Jetzt heißt es warten…

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ9 - 10

Die Einrichtung

Da der Server Manager uns auf eine nötige Konfiguration hinweist, machen wir das doch direkt mal.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ10 - 11

Nach dem Start der „Post-Deployment Konfiguration“ dauert es einen Moment, die Datenbank einzurichten und den WSUS zu konfigurieren.

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ11 - 12

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ12 - 13

Jetzt kann der WSUS konfiguriert werden

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ13 - 14

Nach dem Überprüfen der Voraussetzungen kann man mit der Konfiguration Fortfahren

Windows Server 2012 (RP) - Windows Server Update Services (WSUS) - 071912 1653 WindowsServ14 - 15

Die restliche Installation ist wie bisher auch beim WSUS 3.0 SP2.

Generelle Informationen zum WSUS unter Microsoft Windows Server 2012 sind auch im Technet zu finden.

Artikel Disclaimer

Dieser Artikel basiert auf Informationen aus / über Beta oder Release Preview Versionen. Microsoft kann diese Features jederzeit ändern. Ich kann keine Garantien / Gewährleistung übernehmen das hier gezeigtes und beschriebenes in der Finalen Version auch so Aussieht oder Funktioniert.

Fabian Niesen ist seit Jahren beruflich als IT-Consultant unterwegs. Hier schreibt er privat und unabhängig von seinem Arbeitgeber. Unter anderem ist er Zertifiziert als MCSA Windows Server 2008 / 2012, MCSA Office 365, MCSA Windows 10, MCSE Messaging, MCT und Novell Certified Linux Administrator. Seit 2016 ist er auch MCT Regional Lead für Deutschland. Seine Hobby’s sind Social Media, Bloggen, Mittelaltermärkte, Historische Lieder und der Hausbau. Zu finden ist er auch auf folgenden Plattformen: -