Ignite – Modern Management

graphical user interface

Heute war Tag 2 der Microsoft Ignite in Orlando. Ich war im Schwerpunkt in Sessions zum Thema Modern Management unterwegs. Das bedeutet unter anderem Microsoft Intune, aber vor allem auch die neu Angekündigte Funktion des „Microsoft Endpoint Managers“.

Weiterlesen

CodeSigning Zertifikate mit Windows Server 2019 Zertifikatsdienste

A screenshot of a social media post

CodeSigning Zertifikate gibt es für verschiedene Zwecke. Jeder dieser Zwecke hat bestimmte Anforderungen, wie zum Beispiel die Klasse des Zertifikat (Klasse 1,2 oder 3), oder die Überprüfbarkeit. Manche CodeSigning Zertifikate müssen von Bestimmten Zertifizierungsstellen, zum Beispiel öffentlichen, ausgestellt sein, zum Beispiel Kernelmode-Treiber.

Weiterlesen

Windows Systeme absichern mit dem „Enhanced Mitigation Experience Toolkit“ – Teil 2

Dies ist der zweite Teil der Artikelserie „Windows Systeme absichern mit dem „Enhanced Mitigation Experience Toolkit““, hier geht es zu Teil 1.

Einrichtung von EMET über Gruppenrichtlinien

Wie fast jedes Programm von Microsoft kann EMET über Gruppenrichtlinien gesteuert werden. Die erforderlichen Gruppenrichtlinien-Templates liegen nach der Installation von EMET im Unterordner des Installationsverzeichnisses „Deployment\Group Policy Files“.

Weiterlesen

Windows Systeme absichern mit dem „Enhanced Mitigation Experience Toolkit“ – Teil 1

Die meisten dürften sich jetzt fragen was das „Enhanced Mitigation Experience Toolkit“ (kurz EMET) ist. EMET ist ein kostenloses Zusatzprogramm von Microsoft, das die Ausnutzung verschiedener Angriffsarten verhindern soll. Durch diese Techniken kann die Ausnutzung von Sicherheitslücken, auch von unbekannten, teilweise verhindert werden. So hat EMET zum Beispiel auch vor der RTF-Lücke (CVE-2014-1761) in Outlook / Word geschützt, die Alternative war das unterbinden der Anzeige von RTF Inhalten in Microsoft Word und Outlook.

Weiterlesen

Hardening CentOS 5 / RedHat Enterprise Linux 5

Worum geht es hier? Dies soll eine Anleitung sein, wie man möglichst sicher einenCentOS 5 / RHEL5 Linux Server installiert. Aber, es gibt keine  Garantien!!

Bitte auf jeden Fall die Hinweise zu Linuxanleitungen auf Basis von CentOS und RedHat Enterprise Linux lesen.

Sicher kann man auch einiges im Nachgang auf bestehende Systeme anwenden, aber direkt von Anfang an ein Paar Dinge zu Beachten ist nicht verkehrt. Also das wichtigste zu erst…

Weiterlesen