Hardening CentOS 5 / RedHat Enterprise Linux 5

Dies ist eine Anleitung zum Absichern (Hardning) von CENTOS5 bzw. RedHat Enterprise Linux 5.

Worum geht es hier? Dies soll eine Anleitung sein, wie man möglichst sicher einen [[CentOS|CentOS 5]] / [[Red_Hat_Enterprise_Linux|RHEL]]5 Linux Server installiert. Aber, es gibt keine  Garantien!!

Bitte auf jeden Fall die Hinweise zu Linuxanleitungen auf Basis von CentOS und RedHat Enterprise Linux lesen.

Sicher kann man auch einiges im Nachgang auf bestehende Systeme anwenden, aber direkt von Anfang an ein Paar Dinge zu Beachten ist nicht verkehrt. Also das wichtigste zu erst… „Hardening CentOS 5 / RedHat Enterprise Linux 5“ weiterlesen

Hinweise zu den Linux Anleitungen auf Basis von CentOS und RedHat Enterprise Linux

Ich werde die Installation und Anleitungen auf Basis von CentOS zeigen, wenn Software nachinstalliert wird, so sollte bei RedHat Enterprise Linux dafür der Weg über das RHN genutzt werden und nicht Yum.

Ich werde die Installation und Anleitungen  auf Basis von CentOS zeigen, wenn Software nachinstalliert wird, so sollte bei RedHat Enterprise Linux dafür der Weg über das RHN genutzt werden und nicht Yum. Auch können alle 3rd Party Repositorien verwendet werden, aber unter Umständen kommt es dazu, das die Installation nicht mehr von RedHat supported wird, oder 3rd Party Pakete wieder deinstalliert werden müssen um Support zu erhalten.

Alle Anleitungen schreibe ich nach besten Wissen und Gewissen. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit und kein Support für die Anleitungen.  Jeder der da was nachmacht, tut dies auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Clamav mit Samba auf RHEL5 / Centos 5

Einrichten von Samba mit Clamav unter RHEL 5 und Centos 5. Update: Diese Anleitung ist allerdings aus 2008. Es dürfte sich seit dem einiges getan haben

Voraussetzungen

Repos von Dag Wieers / Repoforge (Http://dag.wiers.com)

Basics

Installation von clam mit dem bevorzugten Paketmanager von den Repoforge repos.

Einrichten des Autoupdates

> crontab -e „Clamav mit Samba auf RHEL5 / Centos 5“ weiterlesen