Ignite – Modern Management

Heute war Tag 2 der Microsoft Ignite in Orlando. Ich war im Schwerpunkt in Sessions zum Thema Modern Management unterwegs. Das bedeutet unter anderem Microsoft Intune, aber vor allem auch die neu Angekündigte Funktion des „Microsoft Endpoint Managers“.

„Ignite – Modern Management“ weiterlesen

Ignite Day 1 – Zusammenfassung

Der erste Tag der Ignite war sehr spannend. Ich habe durch meinen MCT Status noch Zugang zur Keynote gehabt, ohne um 7 Uhr dagewesen zu sein. Mit etwas mehr Glück habe ich auch noch einen Sitzplatz an der Hauptbühne bekommen.

„Ignite Day 1 – Zusammenfassung“ weiterlesen

Administrative Vorlagen in Intune – inkl. Liste

Im Januar 2019 habe ich über die Vorschau zu den Administrativen Vorlagen in Intune berichtet. Jetzt ist es an der Zeit mal zu schauen, was daraus geworden ist. Mittlerweile ist die Funktion nicht mehr in der Vorschauphase und gewachsen ist Sie auch.

„Administrative Vorlagen in Intune – inkl. Liste“ weiterlesen

Die Microsoft Cloud und der Datenschutz

Seit der GDPR / DSVGO Einführung ist das Thema Datenschutz, Privatsphäre und Compliance immer noch ein Thema, mit dem viele Anwälte noch Geld verdienen. Das Problem, meiner Meinung nach, die Technische Realitätsferne mit der das ganze gestaltet wurde. Nicht zu schweigen davon, dass die Ausnahmen zum Gesetz nicht gleich mitgeliefert wurden. Aber all das hilft uns nicht, wir müssen uns dranhalten. Aber ich möchte Sie nicht zu sehr mit meiner persönlichen Meinung zur GDPR aufhalten. Schauen wir uns an, was Microsoft uns an Werkzeugen anbietet.

„Die Microsoft Cloud und der Datenschutz“ weiterlesen

MCSA Office 365 – Die Beta Examen

Microsoft geht neue Wege beim Cloud Partner Modell für Office365. Wie Burke Fewel, der Direktor des Partner Capability Development Management, in seinem Blog Beitrag vom 19.12.2013 erklärt. Damit wird für Weiterlesen

By Fabian Niesen Microsoft geht neue Wege beim Cloud Partner Modell für Office365. Wie Burke Fewel, der Direktor des Partner Capability Development Management, in seinem Blog Beitrag vom 19.12.2013 erklärt. Damit wird für Weiterlesen

Weiterlesen: Microsoftlearning Blog

Backup in der Cloud mit Cloudly.de

Ich war schon länger auf der Suche nach einer guten Möglichkeit meinen Server zu Hause zu sichern. Für viele mag da eine USB Festplatte reichen, aber bei fast 4 TB sieht das schon anders aus. Die meisten Dienste die ich bisher mir angeschaut habe waren für meinen Geschmack zu teuer. Bei Amazon zum Beispiel hätte ich für Glacier mindestens 40 USD pro Monat nur für den Speicherplatz bezahlen müssen. Für die Private Fotosammlung (Raw Format), MP3s, Dokumente seit 1997 und die Virtuellen Maschinen aus meinen Testumgebungen etwas viel.

„Backup in der Cloud mit Cloudly.de“ weiterlesen