Konfigurieren von Offline Ordnern und Dateien

Notizen von meiner MCSA Schulung zum Thema Offlinedateien.

  • Netzwerkdateien und Ordner werden auf den Client zwischengespeichert und stehen somit auch ohne Netzwerk zur Verfügung
  • Werden auf dem Client unter %systemroot%CSC gespeichert (CSC= Client Side Cache)
  • Funktioniert nicht mit schneller Benutzerumschaltung
  • Wird über Arbeitsplatz | Extras | Ordneroptionen | Offline Dateien aktivierten
  • Berechtigungen der Offline Dateien ist die gleiche wie bei der LAN Version
  • Zwischenspeichern von Ordnern und Dateien muß in der Freigabe des Servers auch gestattet sein
    • Manuelles Zwischenspeichern von Dokumenten (Standarteinstellung)
      • Benutzer müssen alle Dateien die Offline Verfügbar sein sollen manuell auswählen
    • Automatisches Zwischenspeichern von Dokumenten
      • Dokumente welches auf der Freigabe geöffnet wird, wird auch automatisch auf den Client in den Ordner %SystemRoot%CSC verschlüsselt repliziert
      • Wenn älte Datei vorhanden istwird diese durch die neue Datei aktuallisiert
      • Serverversion der Datei wird immer geöffnet
    • Automatisches Zwischenspeichern von Programmen und Dokumenten
      • wie Automatisches Zwischenspeichern von Dokumenten ausser:Server Version wird nicht immer geöffnet
No votes yet.
Please wait...

Autor: Fabian Niesen

Fabian Niesen ist seit Jahren beruflich als IT-Consultant unterwegs und arbeitet bei der steep GmbH in Bonn. Unter anderem ist er Zertifiziert als MCSA Windows Server 2008 / 2012, MCSA Office 365, MCSE Messaging, MCT und Novell Certified Linux Administrator. Seine Hobby’s sind Social Media, Bloggen, Mittelaltermärkte und Historische Lieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.