App-V Microsoft Official Course – MOC Schulungen

Microsoft Application Virtualization, oder kurz: App-V, gewinnt deutlich an Marktvolumen. Leider gibt es keinen aktuellen offiziellen Microsoft Schulungs-Kurs. Es gibt aber diverse Kurse in denen App-V zumindest in Teilen eine Rolle spielt. Über die einzelnen Kurse möchte ich kurz und zusammenfassend informieren. Mit Hilfe der sogenannten „Custom MOC“ Schulungsunterlagen kann der Kunde, in Absprache mit einem Microsoft Learning Partner, seinen reinen App-V Kurs bekommen. Solche Custom MOC Kurse haben den Vorteil, dass man Originale Schulungsunterlagen mit an die Hand bekommt und dass man die Themen und Themenschwerpunkte im Vorfeld mit dem Schulungscenter besprechen und festsetzen kann.

Weiterlesen

„Laufwerklampe wechseln“ am Windows Server 2012

Es gibt so Übersetzungen in Software und sogar in Microsoft Betriebssystemen, die beim ersten Lesen nicht zwingend auf den Zweck der Funktion oder den Sinn dahinter schließen lassen. In den letzen Wochen bin ich in einem meiner Microsoft Learning Windows Server 2012 Kurse über eine schöne Funktion gestolpert, die den wundervollen Namen „Laufwerklampe wechseln“ trägt. Im ersten Moment, im zweiten und ich glaube auch im dritten Moment fühlte ich mich sehr an die Boss-Monster-Namen-Übersetzungen aus Diablo 2 erinnert. Wer erinnert sich nicht gern an übersetzte Boss-Monster-Namen wie z.b. „Hirn – Maul der Aufschlitzer“. Was für eine Laufwerklampe kann ich denn da bitte auf Knopfdruck austauschen lassen? Ich versuchte dem ganzen auf den Grund zu gehen. Google kannte den Begriff in Verbindung mit dem Windows Server 2012 leider nicht – noch nicht.

Weiterlesen

VDI und SCCM Integration Whitepaper

App-V 5.0: Wie bereits im Technet Team Blog Austria und ursprünglich auf meinem Microsoft Learning Blog zu erfahren, sind zum Thema App-V 5.0 zwei Whitepaper erschienen. Diese sind Integrating App-V with Microsoft VDI und Integrating Virtual Application Management with App-V 5 and Configuration Manager 2012 SP1.
In ersterem wird die App-V 5.0 Integration in die Microsoft VDI auf 44 Seiten beschrieben. Diese wird im Kern durch Windows Server 2012 mit den Remote Desktop Services (RDS) und Hyper-V realisiert und bietet sowohl Session-Basierte als auch VM-Basierte Lösungen.

Weiterlesen

Gastbeitrag im Microsoft Learning Blog

Da ich ja mittlerweile auch als Mircosoft Certified Trainer unterwegs bin, habe ich mal einen kleinen Beitrag zu dem „Train the Trainers“-Kurs geschrieben. Der Kurs ist eine Möglichkeit für den Didaktik Nachweis den man für den MCT benötigt. Veröffentlicht ist der Artikel im  Microsoft Learning Blog von Thomas Hanrath, einer der beiden MCT Regional Leads für … Weiterlesen