Key Management Service (KMS) – Bekannte Probleme

Nicht immer läuft alles mit einem Key Management Server so wie es soll. Hier die Top 3 der Probleme auf die ich immer beim Kunden treffe. Als Bonus gibt es noch Tipps wie Computer außerhalb der Domäne mit KMS aktiviert werden können, zum Beispiel Computer in der DMZ.

„Key Management Service (KMS) – Bekannte Probleme“ weiterlesen

Gastbeitrag zum Thema Automatisierte VM Aktivierung unter Windows Server 2012R2

Nach dem ich mich mit KMS in letzter Zeit beschäftigt habe, habe ich mir auch mal AVMA angeschaut. Diese Funktion ermöglicht die Automatische Aktivierung von unterstützten Gast-Servern auf einem Windows Server 2012R2 Datacenter Edition mit Hyper-V.

Mehr dazu finden Sie in meinem Gastbeitrag im CONET-Blog.

Probleme mit Speicherpools

Oder: Was tun wenn das Laufwerk mit den Profilen auf einem DC nicht verfügbar ist?

Wer kennt das nicht, mal eben den DC / Dateiserver durchstarten. Naja, schade nur wenn die Profile auf Laufwerk D liegen und das Volume nach den Neustart nicht verfügbar ist. Wer häufiger meinen Blog liest, der weiß das ich hier einen HP Micro Server als Primär Server unter Microsoft Windows Server 2012 betreibe. „Probleme mit Speicherpools“ weiterlesen

Neues in Active Directory Federation Service (ADFS) 3.0 unter Windows Server 2012R2

Für Windows Server 2012R2 hat Microsoft den Active Directory Federation Service komplett überarbeitet, die Versionsnummer ist nun 3.0. Zu den für mich Interessantesten Änderungen gehören meiner Meinung „Neues in Active Directory Federation Service (ADFS) 3.0 unter Windows Server 2012R2“ weiterlesen

Was tun, wenn das Laufwerk mit den Profilen auf einem DC nicht verfügbar ist?

Wer kennt das nicht, mal eben den DC / Dateiserver durchstarten. Naja, schade nur wenn die Profile auf Laufwerk D liegen und das Volume nach den Neustart nicht verfügbar ist. Wer häufiger meinen Blog liest, der weiß das ich hier einen HP Micro Server als Primär Server unter Microsoft Windows Server 2012 betreibe. Laufwerk C ist dabei eine SSD, und Laufwerk D besteht aus einem Volume mit Parität auf einem Speicherpool mit 4x2TB SATA Platten. „Was tun, wenn das Laufwerk mit den Profilen auf einem DC nicht verfügbar ist?“ weiterlesen

Key Management Service (KMS) Client Seriennummern

Da Microsoft die KMS Client Lizenzschlüssel über verschiedene TechNet Artikel verteilt, hier mal eine aktuelle und Vollständige Liste. Ich möchte an der Stelle nochmal darauf hinweisen, das diese Seriennummern ohne einen KMS-Server nicht weiterhelfen. Sollten Sie also mit Google auf der Suche nach einer Windows oder Office Seriennummer gewesen sein, bemühen Sie bitte den Microsoft Store.

„Key Management Service (KMS) Client Seriennummern“ weiterlesen